Mehr Kunden gewinnen: Die Macht von Testimonials

Die Macht von Testimonials

Hast du nicht auch schon einmal bevor dur ein Produkt oder eine Dienstleistung gekauft hast nach einem Testimonial gesucht oder ein Testbericht anderer Kunden gelesen? Hast du dich von den Ergebnissen (wenn auch unbewusst) beeinflussen lassen und deine Entscheidung eventuell geändert? Hast du dich vielelicht auch schon mal gefragt, wer sich die Mühe macht und solch eine ausführliches Testimonial schreibt? Testimonials zählen zu den effektivsten Methoden deine Produkte oder Dienstleistungen zu bewerben und potentielle Kunden von dir zu überzeugen! Der clevere Solopreneur sollte sich über den Einsatz und Nutzen von Testimonials bewusst sein!

 

Was sind Testimonials?

Bevor ich jedoch darauf eingehe, wie du Testimonials effektiv in deinem Marketing nutzt, möchte ich erklären, was dies ist. Testimonial ist aus der englischen Sprache abgeleitet, wo es so viel wie Zeugnis oder Referenz bedeutet. Es dient dazu die Glaubwürdigkeit der Werbebotschaft für ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Dienstleistung zu erhöhen. Das Wort wird oft synonym für ‚Erfahrungsbericht‘ benutzt. Am liebsten werden Prominente aber auch Experten und sehr zufriedene Kunden eingesetzt. Diese ‚bürgen‘ dann öffentlich für die Qualität, Glaubwürdigkeit und Leistung etc. der entsprechenden Marke.

 

Warum du Testimonials verwenden solltest

Stell dir vor ein User, ich nenne ihn jetzt mal Tom, hat ein bestimmtes Problem. Auf der Suche nach einer Dienstleistung, die sein Problem löst, findet Tom zwei Anbieter. Beide Anbieter wirken seriös und professionell. Beide Anbieter scheinen genau das anzubeiten, was Tom sucht und benötigt. Beide Anbieter scheint äußerlich nichts zu unterscheiden.

Doch dann entdeckt Tom etwas! Anbieter A hat auf seinem Internetauftritt ein paar Testimonials veröffentlicht. Mehrere rundum zufriedene Kunden und ein Branchenexperte erzählen mit ihren eigenen Worten über ihre tollen Erfahrungen mit den Dienstleistungen von Anbieter A. Es ist sogar ein Bild und der Name der überzeugten Kunden zu sehen.

Bei Anbieter B kann Tom so etwas nicht finden. Auch nach längerem Suchen findet er hierzu keine vernünftige Auskunft über die Leistung des Anbieters.

Für welchen Anbieter wird Tom sich wohl entscheiden?

Je mehr Kunden du findest, die echte wahrheitsgetreue Testimonials verfassen, desto mehr neue Kunde kannst du von dir und deiner Marke überzeugen. Wenn niemand etwas über deine Leistungen und Produkte zu sagen hat, bedeutend weniger Menschen deinen Service- und Produktversprechen glauben schenken.

Die beste Wirkung entfalten Testimonials wenn eine prominente Person oder ein Experte deine Produkte anpreisen. Viele potentielle Kunden identifizieren sich auf irgendeine Art mit dem Erfolg des Promi. Und genau diese Kunden kaufen fast alles was die bekannte Persönlichkeit ihnen empfiehlt.

 

Wie du Testimonials verwendest

Nachdem du jetzt erfahren hast, warum du Testimonials verwenden solltest, erkläre ich dir jetzt wie du diese nutzt. Zu allererst sollte klar sein, dass du niemals ein Testimonial fälschen darfst! Der dadurch entstehende Imageschaden, kann den kompletten Ruin für deine Marke bedeuten. Außerdem wäre dies nicht sehr clever. Und schließlich liest du ja den Blog für den cleveren Solopreneur… :). Frage zufriedene Kunden, ob sie für dich ein Testimonial schreiben. Lass es deinen Kunden in seinen eigenen Worten verfassen und ausdrücken. Dies wirkt realer und kommt natürlicher an. Natürlich solltest du dabei dann nicht zu viel korrigieren und abändern. Frag nach einem Bild und veröffentliche dies mit dem vollen Namen (und eventuell Firmennamen) deines Kunden. Bitte denke daran, dass du dir die Verfföntlichung ausdrücklich (am besten schriftlich) genehmigen lässt! Achte auch darauf, dass es nicht langwierig und langweilig wird. Wenige kurze Sätze die es überzeugend auf den Punkt bringen sind mehr wert als eine lange Beschreibung.

Du solltest so viele Testimonials wie möglich sammeln. Doch bitte überschütte neue Interessenten nicht damit. Für deine Internetseite reichen ca. drei Stück. Biete aber die einfache Möglichkeit weitere Testimonials bei Wunsch zu lesen.

Logischerweise solltest du deine Testimonials überall an strategisch wichtiger und prominenter Stelle platzieren. Auf deiner Webpage gut sichtbar in der Seitenleiste, auf der Produktseite ganz oben nach der Produktbeschreibung und auf deinen Social-Media Seiten oben im Header.

Du verstehst was ich meine?

Die Testimonials für deine Produkte sollen deinen potentiellen Kunden ins Auge springen. Wenn diese zu lange danach suchen müssen oder diese übersehen sind die besten Testimonials nichts wert.

 

Wie sind deine Erfahrungen hierbei? Nutzt du schon Testimonials für dein Marketing? Hast du damit positive oder vielleicht auch negative Erfahrung sammeln können?

2 Kommentare, sei der nächste!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.