Das Geheimnis der Online-Business Experten gelüftet

Das Geheimnis der Online-Business Experten gelüftet

Warum sind manche Entrepreneurs online erfolgreicher als andere? Sicherlich hast du dir diese Frage auch schon gestellt.

Vor allem dann, wenn du nicht selbst an der Spitze stehst.

Aber was genau ist jetzt der Unterschied? Was machen die Erfolgreichen anders? Oder was haben sie gemeinsam?

Ganz einfach: Sie haben sich eine Autorität aufgebaut! Sie sind Experte auf ihrem Gebiet!

Ich habe viele bekannte und erfolgreiche Onlineunternehmer und deren Business analysiert. Sowohl englisch- als auch deutschsprachige. Und ich habe geprüft, was diese gemeinsam haben.

 

Gute Fachkenntnisse

Der wichtigste Punkt gleich am Anfang. Wer sich auf einem Gebiet als Experte positionieren will muss sein Gebiet gut kennen.

Deine potentiellen Kunden werden es ziemlich schnell merken, ob du Ahnung hast oder nicht. Blender werden hier früher oder später auf die Schnauze fallen. Je besser die Fachkenntnisse sind desto besser!

 

Hochwertige Website

Basierend auf den guten Fachkenntnissen wurde eine Website aufgebaut. Natürlich reicht es nicht einfach nur irgendeine Internetseite zu basteln.

Wenn du online richtig durchstarten willst, brauchst du eine sehr hochwertige Website. Ein schönes hochwertiges Design. Und vor allem hochwertige Inhalte. Solche die anderen helfen!

Deine Inhalte müssen absolut brachial sein. Und sich ins Gedächtnis einbrennen. Deine Leser müssen nach neuen Inhalten lechzen… Dann werden sie diesen auch gerne weiter verbreiten!

Die beste Plattform zur Präsentation deiner Inhalte ist dein eigener Blog. Wunderbar zum Aufbau eines Tribe!

 

Gastbeiträge

Noch mehr Reichweite kannst du natürlich mit Gastbeiträgen erreichen. Aus diesem Grund hat jeder, der online erfolgreich ist schon Gastbeiträge geschrieben. Dies ist ein Punkt der Idee überall vertreten zu sein.

Wichtig ist, Gastbeiträge dort zu veröffentlichen, wo deine Zielgruppe ist. Oder eine Zielgruppe die du erschließen möchtest. Kling logisch oder?

Schreibe bei einem Gastbeitrag nicht einfach ein Artikel. Leg dich ins Zeug und gib alles. Schreib den besten Artikel überhaupt!

 

Ein eigenes Buch

Mittlerweile schreibt gefühlt jeder ein Buch. Ein Buch ist auch ein geniales Mittel für dein Personal Branding. Ein Buch wirkt absolut seriös und autoritär.

Wer würde ein Buchautor einfach anzweifeln? Viele denken: Der Autor wird sich schon auskennen, sonst würde er kein Buch schreiben!

Es ist aktuell auch sehr einfach ein eBook zu schreiben, zu veröffentlichen und zu vertreiben.

Noch wertiger wirkt der, der ein richtiges Buch veröffentlicht. So richtig analog auf Papier… 🙂

 

Vertreten in den Medien

Auch dieser Punkt zielt darauf ab überall präsent zu sein. Jemand sucht Informationen zu deinem Fachthema und findet dich einfach überall.

Ein tolles Mittel hierzu sind bekannte Medien. Dein Name und/oder Logo in Zeitungen, Magazinen, Fernseh-Reportagen und Radio-Shows wirkt hier wahre Wunder. Sollten große bekannte Plattformen dich unterstützen wird dir das einen richtigen Schub geben.

Sieh dich mal auf den Seiten der Online-Business Rockstars um. Wie viele zeigen bekannte Größen unter ‚Bekannt aus‘?

 

Networking (mit Influencern)

Keiner schafft den Erfolg alleine. Die Größen einer Branche sind immer gut vernetzt. Online wie offline. Das macht hier keinen Unterschied.

Gutes Networking ist hier einer der Schlüssel zum Erfolg.

Vernetze dich mit vor allem auch mit den Influencern deiner Branche.

Die großen wichtigen Leute, denen alle folgen.

Die, an deren Lippen alle Anderen kleben.

Aber vernetze dich nicht nur sondern baue eine wertvolle Beziehung auf! Und pflege sie!

 

Vorträge halten

Dieser Punkt trifft bei weitem nicht auf alle zu. Trotzdem ist dieser sehr wichtig.

Als Redner auf Konferenzen erreichst du sehr viele Menschen. Viele vertrauen dir dadurch.

Auf Konferenzen bist du am Puls der Zeit. Und bei einer idealen Plattform zum Netzwerken.

Meine Fragen an dich:

Was denkst du über die einzelnen Punkte? Gibt es noch welche, die deiner Meinung nach extrem wichtig sind? Oder habe ich zu viele aufgezählt?

4 Kommentare, sei der nächste!

  1. Hallo Jens,

    ich stimme dir in allen Punkten vollkommen zu. Besonders wichtig finde ist das Networking, ohne gute und vorallem weitreichende Geschäftskontakte geht heute gar nichts mehr.

    Leider vergessen das zu viele Blogger und berauschen sich an ihrem „Egotripp“, immer in der Hoffung, alle helfen ihm nur er keinem.

    Ich hoffe, dass das sich in der Zunkunft zum positiven entwickeln wird.

    Besten Gruß
    Sebastian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.