12 Tools mit denen du beeindruckende Infografiken erstellen kannst

12 Tools mit denen du beeindruckende Infografiken erstellen kannst

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte! In diesem Sprichwort steckt mehr Wahrheit als du vielleicht denkst… Auch wenn viele den Hype um Infografiken schon wieder als tot bezeichnen solltest du diese in deinem Blog ausprobieren.

Einen guten, wenn auch schon etwas älteren aber immer noch aktuellen, Artikel was Infografiken bringen, hat Peer Wandiger geschrieben: Was bringen Infografiken? – Ein erfolgreiches Praxisbeispiel plus Tipps.

Doch vielleicht hast du gar nicht entsprechende Grafik-Software auf deinem Computer. Um eine Infografik in deinem Blog zu testen ist diese vermutlich auch zu teuer. Und die Einarbeitung in eine so komplexe Software ist auch nicht zu unterschätzen. Glücklicherweise gibt es viele Online-Tools, mit denen du mit geringem Aufwand und Einarbeitung beeindruckende Infografiken erstellen kannst.

 

 Dipity

Mit Dipity kannst du ganz einfach schöne Multimedia Timelines erstellen. Der Dienst ist kostenlos und du kannst dich mit deinem LinkedIn Account anmelden.

 

Easel.ly

Easel.ly besticht durch eine einfach zu bedienende Benutzeroberfläche. Es werden verschiedene Vorlagen geboten, die du dann nach deinen Wünschen und Bedürfnissen anpassen kannst. Einfach per Drag&Drop die gewünschten Elemente verschieben.

 

ICharts

Dieses Tool ermöglicht dir die einfache Erstellung von Diagrammen. Innerhalb kurzer Zeit kannst du erstklassige Charts anhand deiner Daten erstellen. Die Daten kannst du entweder importieren oder manuell einpflegen.

 

Infogr.am

Um statische und interaktive Infografiken zu erstellen, ist Infogr.am mit die erste Wahl. Importiere einfach deine Referenzdaten und die integrierte Hilfe unterstützt dich bei der Erstellung eines Diagramms oder einer super Infografik.

 

InFoto Free

InFoto Free ist eine kein Online-Tool sondern eine App für dein Android Smartphone. Du kannst mit dieser App tolle Infografiken über dein Fotografier-Verhalten erstellen und veröffentlichen. Wo du die meisten Fotos geschossen hast oder zu welcher Tages- und Nachtzeit du am häufigsten fotografierst sind nur ein paar Beispiele der Möglichkeiten.

 

Piktochart

Ein weiteres erstklassiges und innovatives Tools ist Piktochart. Du hast bei diesem Tool mit die größte Auswahl an Möglichkeiten. Es gibt Vorlagen und du kannst verschiedene Schriften verwenden und eigene Bilder importieren. Bearbeitet werden die Infografiken auch einfach per Drag&Drop. Danach kannst du die Grafik entweder als Bild exportieren oder direkt per HTML in deine Seite einbinden.

 

StatSilk

Die große Stärke von StatSilk ist die Erstellung von Diagrammen und die Visualisierung von Statistiken. Außerdem eignet es sich dafür interaktive Karten zu erstellen.

 

TimeLine JS

Ein weiteres Online-Tool, welches darauf spezialisiert ist einen interaktiven Zeitstrahl zu erstellen. TimeLine JS bietet eine sehr intuitive Bedienung und einfach Vorlagenerstellung. Die Datenbasis kann auf verschiedenste Wege wie z.B. Twitter, Flickr, Google Maps, YouTube, Vimeo, Vine, Dailymotion, Wikipedia, SoundCloud und weitere importiert werden.

 

Venngage

Venngage ist nicht nur eine gute Lösung zur Erstellung von Infografiken. Eine weitere Funktion ist das Tracking etc. der erstellen Infografiken. Somit kannst du sehen, wie deine erstellte Infografik bei deinen Besuchern und Fans ankommt. Monatlich kannst du eine begrenzte Anzahl an Grafiken erstellen. Benötigst du mehr oder einen Export, musst du zur kostenpflichtigen Variante greifen.

 

Visual.ly

Auch bei dieser Lösung steht die Visualisierung von Statistiken im Vordergrund. Jedoch kannst du mit Visual.ly nicht nur Infografiken sondern auch Präsentationen & Videos etc. erstellen. Für all dies musst du jedoch keine Vorkenntnisse haben sondern kannst dies in kurzer Zeit produzieren.

 

Vizualize.me

Dieses Online-Tool dient hauptsächlich dazu, dich selbst, deine Stärken und Fachgebiete etc. darzustellen. Eben alles was es über dich gibt und das grafisch darstellbar ist. Super ist die Integration in LinkedIn, um dein Profil mit deinen Daten grafisch aufzupeppen.

 

Wordle

Sicherlich kennst du die so genannten ‚Word-Clouds‘. Um diese Wolken aus Begriffen, Texten oder Schlagwörtern zu erstellen musst du auch kein begabter Grafikers ein. Mit Wordle kannst du diese innerhalb kürzester Zeit erstellen. Entweder du gibst den Text oder die Wörter manuell ein die verarbeitet werden sollen oder du lässt aus einer Website eine Word-Cloud erstellen.

 

Um dir dies etwas besser zu verdeutlichen, habe ich zum Schluss noch eine Word-Cloud aus der Landingpage für mein Personal Branding StarterKit erstellt.

Personal Branding StarterKit Word-Cloud

 

 

Meine Fragen an dich:

Wie erstellst du Infografiken? Welche Tools oder Software nutzt du? Oder hast du dies outgesourced?

5 Kommentare, sei der nächste!

  1. Hallo Jens,
    ich verwende Easel.ly und kann es empfehlen. Ich kenne aber auch einige, die ihre Infografiken mit Piktochart erstellen, die sehen auch immer gut aus.
    Viele Grüße
    Claudia

    1. Grüß dich Claudia,

      Vielen Dank für deine Empfehlung!
      Ja Piktochart ist weit verbreitet. Wenn du damit mal gearbeitet hast und deren Vorlagen kennst, erkennst du diese im Internet immer wieder auf verschiedenen Seiten. Viele Infografiken wurden hiermit erstellt. Auch ich habe damit schon einiges gemacht. Gutes Tool.

      Gruß
      Jens

  2. Gute Tips, leider nur in englischer Sprache.

    Hast du auch Empfehlungen zur Erstellung von Infographiken von Anbiertn in deutscher Sprache?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.