Diese 5 Fragen muss sich jeder Unternehmer stellen

Diese 5 Fragen muss sich jeder Unternehmer stellen

Jeder Mensch stellt sich Fragen. Jeder andere.

Und nicht immer kennen wir die Antworten. Was auch bei vielen Fragen nicht schlimm ist.

Die richtigen Fragen zu stellen kann dich extrem weiter bringen. Und darauf solltest du die Antworten auf jeden Fall kennen.

In diesem Artikel findest du fünf Fragen die sich jeder Unternehmer stellen muss.

 

Kann ich zuhören?

Dies mag zuerst vielleicht etwas seltsam klingen. Aber Zuhören ist unbedingt notwendig für deinen unternehmerischen Erfolg.

Wenn du nicht zuhörst, kannst du keine Verbindung zu deinen Mitarbeitern oder Kunden aufbauen.

Nur wenn du deinen Kunden zuhörst, kannst du auf deren Bedürfnisse eingehen. Und nur auf die Bedürfnisse deiner Kunden zugeschnittene Produkte sind gute Produkte. Alles andere wirst du nicht unters Volk bringen.

 

Kann ich delegieren?

Du kannst nicht alles alleine machen. Als Entrepreneur musst du dich auf die Führung deines Unternehmens konzentrieren. Alle anderen Aufgaben solltest du delegieren.

Ich habe dir in einem anderen Artikel 16 Gründe warum jeder Entrepreneur Virtuelle Assistenten einsetzen sollte gezeigt. Zudem findest du unter dem Stichwort ‚Virtuelle Assistenten‚ alle Artikel, die ich zu diesem Thema verfasst habe. Dabei findest du viele Ideen wie du Virtuelle Assistenten einsetzen kannst.

Jedoch ist es mit dem Wissen alleine nicht getan. Viele Menschen können einfach keine Aufgaben delegieren.

Sie denken, selbst alles besser zu können. Oder die Einarbeitung zu lange dauert.

Beantworte die Frage ehrlich und arbeite an dir!

 

Kann ich Kontakte knüpfen?

Ohne Kontakte läuft kein Business. Du musst Kontakte zu anderen Unternehmern, Partner, Kunden, Interessenten etc. knüpfen.

Wenn du das nicht kannst, wirst du dir kein Netzwerk aufbauen können. Und dadurch z.B. auch keine Kooperationen aufbauen.

Gehe aus deiner Komfortzone und verbinde dich mit Menschen.

 

Entwickle ich mich weiter?

Wer rastet der rostet. Den kennst du sicherlich. Oder?

So alt und abgedroschen der Spruch ist, genauso wahr ist er.

Was ich damit sagen will ist: Du musst dich als Unternehmer weiter entwickeln!

Die heutige (Geschäfts-) Welt ist so schnelllebig, dass die neusten Dinge von heute morgen schon wieder veraltet sind.

Deine Weiterentwicklung sollte sich jedoch nicht nur auf dein Wissen beschränken. Auch deine Skills musst du weiterentwickeln. Oder neue neue Dinge/Fähigkeiten lernen.

 

Finde ich den Fortschritt gut?

Falls du jetzt ‚Nein‘ sagst läuft irgendwas schief. Ehrlich.

Als Entrepreneur gegen den Fortschritt zu sein kommt einem eigenen Todesurteil gleich!

Der Fortschritt findet immer statt! Auch ohne dich. Lass es nicht soweit kommen. Denn sonst überholt dich dein Wettbewerber.

Um dies zu verhindern musst du immer flexibel sein und dich den sich ändernden Zeiten anpassen. Und für dich nutzen.

Und jetzt du:

Was nach deiner Meinung die wichtigsten Fragen für Unternehmer? Welche haben dich am meisten weiter gebracht?

4 Kommentare, sei der nächste!

  1. Diese Fragenliste lässt sich sicher noch um viele Fragen erweitern. Mehrheitlich dann auch die „richtigen“ Antworten zu finden, dürfte dann den langen Weg zum Erfolg ebnen. Ich meine, z. B. folgende Fragen sollten ebenso nicht fehlen:

    – Wie möchte ich von potentiellen Kunden, Wettbewerbern, Kollegen im Web wahrgenommen werden?

    – Wie wichtig ist mir ein Expertenstatus und die damit verbundene, eigene Reputation?

  2. Danke für diesen informativen Artikel, bringt mich zum Nachdenken. Wenn ich mir genau überlege, entscheiden diese Fragen über Erfolg und Misserfolg und tragen entscheidend zur Reputation bei. Weiter so!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.