6 Schritte für eine erfolgreiche Marketing Strategie

Früher oder später kommt jedes Unternehmen zum Thema Marketing. Denn ohne Marketing wird das erreichbare Level schnell erreicht sein.

Und alle Unternehmen, die erfolgreiches Marketing betreiben haben eines gemeinsam. Eine erfolgreiche Marketing Strategie!

Leider können sich viele Entrepreneurs darunter wenig vorstellen. Oder wissen nicht, wie eine solche Marketing Strategie aussehen soll und wie diese entwickelt wird.

Ich zeige dir in 6 Schritten wie du eine solche Strategie entwickeln kannst.

 

Definiere die Ziele (Was willst du erreichen?)

Der erste Schritt beim Entwickeln deiner Marketing Strategie muss das Definieren deiner Ziele sein. Stell dir die Frage und beschreibe genau was du erreichen willst. Wie immer solltest du dabei so präzise wie möglich sein.

Nicht ‚Ich will mehr Kunden‘ oder ‚Ich möchte mehr Umsatz machen‘.

Sondern ‚Ich will 25 neue Kunden pro Monat‘ oder ‚Ich möchte meinen Umsatz pro Quartal um 15% steigern‘!

Deine Ziele dürfen auch hoch gesteckt sein. Think big!

Ohne feste definierte Ziele ist deine Marketing Stratege schon zum Scheitern verurteilt bevor du startest. Einfach mal loslegen und gucken was passiert funktioniert nicht. Das ist keine Basis für eine Marketing Strategie.

 

Definiere die Zielgruppe (Wen willst du erreichen?)

Als nächstes musst du dir überlegen, wen du ansprechen, wen du erreichen willst.  Ich setze voraus, dass du weißt was ein Kundenavatar ist. Und hoffe du hast diesen für dich schon erschaffen und kennst ihn.

Während du nur einen Kundenavatar haben kannst, kannst du mehrere Zielgruppen haben. Dein Kundenavatar kann in mehreren Zielgruppen integriert sein.

Überlege die ganz genau, in welchen Zielgruppen dein Kundenavatar sein kann und definiere welche Zielgruppe du genau ansprechen möchtest. Arbeite auch hierbei so präzise und detailliert wie möglich. Je detaillierter du definierst, desto besser wird deine Marketing Strategie später.

 

Schärfe dein Angebot

Jetzt weißt du was du erreichen willst und wen du erreichen willst. Du musst dir jetzt überlegen was du anbieten möchtest.

Sicherlich hast du schon Produkte und Dienstleistungen. Diese musst und sollst du auch nicht über den Haufen werfen. Schließlich hast du dir dafür ja schon Gedanken gemacht und aus Bedürfnissen heraus dein Portfolio entwickelt. Falls nicht, musst du doch alles über den Haufen werfen und nochmal bei Null anfangen ;)…

Analysiere den Markt und vergleiche dein Angebot mit deinen Wettbewerbern. Wo gibt’s Überschneidungen? Wo gibt’s Differenzen? Was machen die besser/anders? Was kannst du besser als die machen?

Erarbeite für jedes Produkt und jede Dienstleistung ein Alleinstellungsmerkmal.

Messe den Erfolg

Die besten Ziele bringen dir rein gar nichts, wenn du diese nicht überwachst. Aus diesem Grund sollten Ziele immer SMART (das M steht für ‚messbar‘) sein.

Keine Marketing Strategie funktioniert ohne Erfolgskontrolle. Also messe und analysiere den Erfolg deiner Ziele.

Für Online Marketing Kampagnen ist Google Analytics ein extrem mächtiges Tool. Und kann nahezu als ‚Industriestandard‘ bezeichnet werden. Zwar ist eine Einarbeitung nötig, aber die Möglichkeiten sind immens. Wenn du keine Zeit und Lust hast dich mit dem Tool zu beschäftigen kannst du die Erfolgskontrolle auch an Virtuelle Assistenten abgeben.

 

Optimiere deine Strategie

Mindestens genauso wichtig wie die Erfolgskontrolle deiner Marketing Strategie ist die Optimierung.

Fang einfach zum Start mit irgendwas an. Und optimiere dann anhand der Kennzahlen aus der Erfolgskontrolle.

Wenn du die Ziele deiner Marketing Strategie nicht gleich erreichst ist es der falsche Weg, die Ziele ach unten zu schrauben. Lerne aus deiner Arbeit, pass an und optimiere so lange bis du die Ziele erreicht hast!

Meine Fragen an dich:

Hast du eine Marketing Strategie? Wie hast du diese entwickelt? Worauf muss zwingend geachtet werden?

Ein Kommentar, sei der nächste!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.