Der ultimative Plan wie du eine Mastermind Gruppe gründest und warum du diese nutzen solltest (Teil 2) + Bonus

Der ultimative Plan warum du eine Mastermind Gruppe gründest und warum du diese nutzen solltest (Teil2)

Im ersten Teil dieses Artikels habe ich dir erklärt was eine Mastermind Gruppe ist, wie eine solche funktioniert und warum du diese nutzen solltest. Außerdem habe ich dir als Bonus mein ‚Mastermind Support-Sheet‘ als Download zur Verfügung gestellt.

Um meinem Versprechen in der Überschrift gerecht zu werden, zeige ich dir jetzt im zweiten Teil des Artikels wie du eine Mastermind Gruppe gründest und führst. Ich zeige dir, wie du Mitglieder findest. Als Bonus bekommst du noch von mir ein Formular, mit dem ihr in der Gruppe passende ‚Gast-Masterminds‘ 🙂 findet.

Warum du eine Mastermind Gruppe gründen solltest

Du bist schon Mitglied einer tollen Mastermind Gruppe? Dann bist du einer derjenigen, der diesen Absatz überspringen kann. Du kannst schon zum letzten Absatz springen und dich direkt mit den Gästen der Gruppe befassen.

Falls du noch in keiner Mastermind Gruppe bist, solltest du allerdings weiter lesen! Zwar sind Masterminding-Konzepte mittlerweile relativ bekannt, doch sind Gruppen noch relativ selten. Zudem sind die meisten Mastermind Gruppen schon ‚vollzählig‘ und zufrieden in der bestehenden Zusammensetzung.

Sicher gibt es Gruppen die ständig neue Teilnehmer suchen und aufnehmen. Wer sich mit offenem Blick durch die sozialen Netzwerke bewegt wird hier ziemlich schnell fündig. Ich möchte nichts abwertendes oder geringschätziges über diese Gruppen sagen! Ich kenne all diese Gruppen nicht! Jedoch solltest du dir immer Gedanken machen, warum bei der ein oder anderen Gruppe eine so hohe Fluktuation der Teilnehmer herrscht. Sicher gehört es auch bei einigen zum Konzept viel wechselnde Teilnehmer zu haben oder ständig neue zu suchen und immer größer zu werden.

Ich bin jedoch der Meinung, am effektivsten ist eine Mastermind Gruppe mit maximal 10 Mitgliedern! Immer die Selben! Man kennt sich und die Runde ist vertrauter. Man hat mehr und intensiver Zeit füreinander und die Fragen. Je größer die Gruppe desto größer auch die Gefahr, dass es in einen Kaffeekranz ausufert.

 

[color-box]Twitter für dein ‚Modern Business‘![Tweet „Am effektivsten ist eine Mastermind Gruppe mit maximal 10 Mitgliedern!“][/color-box]

Wenn du all dies und die Punkte aus dem ersten Teil beachten willst, bleibt dir wahrscheinlich nichts anderes übrig als deine eigene Mastermind Gruppe zu gründen.

 

Die richtigen Teilnehmer finden

Sobald du beschlossen hast, dass bestehende Mastermind Gruppen nichts für dich sind und du deine eigene gründest, musst du Teilnehmer finden. Aber nicht irgendwelche, sondern die Richtigen! Die falschen Teilnehmer bringen hier nichts und du kannst es gleich bleiben lassen!

Nimm ein Blatt Papier und einen Stift. Schreibe auf, wer dich inspiriert, wer in deiner Branche schon erreicht hat was du möchtest oder in einer Branche in die du einsteigen willst. Wer hat ein ähnliches Geschäftsmodell und von wem kannst du noch sehr viel lernen? Denke auch immer daran, dass diese Leute auch von dir profitieren können sollten. Es geht ja schließlich darum sich gegenseitig zu helfen!

Schreibe alle Namen auf, die dir dabei einfallen! So richtig brainstormmäßig!

Ich empfehle dir mindestens dreimal mehr Namen aufzuschreiben wie die du Teilnehmer haben möchtest. Also bei gewünschten fünf Teilnehmern mindestens 15 Namen. Besser noch mehr! Schlaf noch einmal eine Nacht drüber, vielleicht fällt dir noch jemand ein.

Jetzt streiche die Namen die unerreichbar sind! Mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit wird z.B. der Dalai Lama nicht daran teilnehmen, auch wenn er dich vielleicht noch so sehr inspiriert. Hast du immer noch genug Namen auf der Liste, wenn du all diese Personen gestrichen hast? Wenn nicht, weist du was zu tun ist!

Wenn du dann schließlich genug Namen auf der Liste hast, musst du die Personen kontaktieren und von der Teilnahme überzeugen. Unter Umständen musst du erklären, was genau du von Ihnen willst. Gib Ihnen den Link zu meinen beiden Artikeln hier :).

Am besten du definierst vorher schon die Rahmenbedingungen. Das ist z.B. ob es sich um eine online oder offline Gruppe handelt. Wo ist der Treffpunkt oder nutzt ihr online Skype oder Hangouts? Wann trefft ihr euch für wie lange? Du kannst dir weitere Bedingungen selbst definieren.

 

Gäste in der Mastermind Gruppe

Ich schneide jetzt ein Thema an, welches zu Kontroversen führen kann. Obwohl ich überzeugt bin, dass die Gruppe in der Besetzung immer nahezu gleich bleiben sollte, solltest du über Gäste nachdenken. Nicht ständig. Nur ab und zu. Nicht irgendwelche Gäste sondern richtige Schwergewichte! Die Influencer!

Wenn du Influencer als Gast in die Mastermind Gruppe einlädst, bringen diese frische Ideen und Ansichten. Logischerweise sollte diese Person dann auf dem Hot Seat sitzen (sonst wird es schwierig Fragen zu stellen).

Damit du mit deiner Gruppe leichter einen Gast findest und ihr nicht in endlosen Diskussionsrunden endet, habe ich für dich ein einfaches Formular zum Download bereitgestellt.

Jedes Mitglied bekommt ein ausgedrucktes Exemplar. Jeder schreibt ohne jegliche Wertung fünf Personen auf, die er gerne als Gast in der Mastermind Gruppe hätte. Beim zweiten Punkt bewertet/priorisiert jeder seine fünf Vorschläge. Von welcher Person wäre dir die Teilnahme am Wichtigsten?

Danach stellt jeder der Runde kurz seine Vorschläge vor. Die anderen Mitglieder bewerten daraufhin die Wichtigkeit nach ihrer Meinung. Der Vorstellende trägt dies in seinem Formular im letzten Punkt ein.

Nun sieht man schön die Unterschiede. Im letzten Feld hat jeder die Möglichkeit, trotz eventuellen starken Abweichungen zwischen der Eigenen und der Bewertung der Anderen, noch zusätzliche Gründe für den ein oder andern Vorschlag zu notieren.

Im Anschluss daran bekommt der Organisator alle Blätter und kann dann auswerten welcher Gast eventuell Sinn macht.

Meine Fragen an dich:

Hast du selbst schon eine Mastermind Gruppe gegründet? Oder denkst du jetzt darüber nach? Wie stehst du zum Thema Gastteilnehmer?


Deine E-Mail Adresse: Newsletter & Personal Branding StarterKit Entrepreneur Stammtisch

2 Kommentare, sei der nächste!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.